Home

44. OMV-ADAC 3-Städte-Rallye 2007

Bilder Übersicht
Am 26. Oktober um 9:15 Uhr machten wir uns auf ins herbstliche Niederbayern. Ziel war das Rallye-Zentrum und unsere Übernachtungsmöglichkeit, der Erlebnispark Haslinger Hof. Begleitet wurden wir in diesem Jahr von Rainers Bruder Stefan und deren Kumpel Thomas. Dass diese 2 Tage purer Spaß werden würden, zeigte schon die Hinfahrt.
Am Freitag stand die technische Abnahme und am Abend die "Welcome Party" auf dem Programm. Samstag die 10 WP's im Bäderdreieck. Die Rallye Party im "Panorama-Stadl" fand nur Rainers Bruder wegen eines Grippevirus (im wahrsten Sinne des Wortes) zum Kotzen. Samstag ging es ihm schon wieder besser, und wir alle konnten das nass-kalte Herbstwetter zusammen mit den Autos genießen. Dank meist trockener Straße wurde es ein spannender Zweikampf zwischen Anton Werner und Hermann Gassner, den man am Streckenrand hautnah miterleben konnte.
Es hätte für uns also keinen besseren Abschluss der Rallye-Saison geben können, als die beiden Tage bei der 3-Städte-Rallye.

Rainer und Stefan



Eine Bushaltestelle am Wegesrand wurde kurzerhand zum Brotzeiraum umfunktioniert. Das gefällt auch dem Thomas.
Nach 3 Stunden Fahrt hat der Stefan (noch ohne Virus) hunger.
Die technische Abnahme in der Werkstatt des Haslinger Hofs hatte trotz aller Enge einen totalen Flair. Beim Haslinger passte einfach alles, vom tollen Frühstück über das gute Bier in toller Atmosphäre bis hin zu all den anderen Dingen, die es da noch so gibt!
Rainer auf der Suche nach Inspirationen für seinen
Peugeot 205 GTI. Mit auf dem Bild: Chefinspektor und Ratgeber Stefan Raab.
Ein sehr gemütlicher Abend bei der Rallyeparty im
Panorama-Stadl.
Für Vorjahressieger Gerwald Grössing war die 3-Städte auch heuer ein voller Erfolg, denn zwei Bestzeiten und der 3. Platz waren für den Österreicher und Co Fred Winkelhofer aus Bayern ein guter Grund nächstes Jahr wieder hier uns anzutreten!
Von wegen "Slowly" Sideways!
Als dieser Benz vorbei war, brauchte man keinen Straßenkehrer mehr im Bäderdreieck Niederbayerns! Schon wegen dem 5.0 Achtzylinder, der das Herz dieser Dampframme sein durfte!
Die extremste Version des quattro spiegelt hier die ganze (süße) Abartigkeit der wilden Gruppe B in eindrucksvoller Art wider!
Der „Schreinermaschter“ aus Streudorf verfolgte die Rallye im Hochsitz bei einem gepflegten „Spalter Bier“, na denn Prost!
Der junge Hermann Gaßner meisterte die Tücken dieser schwierigen Rallye, die immer wieder durch diesen fiesen Nieselregen zur Rutschpartie werden sollte!
Kerniger Boxersound wärmt unsere geschundenen Lauscher der Einheitsklänge dieser Tage!
Porschetreter Anton Werner mit Co Ralf Edelmann gewinnen mit der 3-Städte Rallye auch die ADAC Rallye Masterswertung anno 2007! Wir vom Rallyewahnteam sagen dem Toni „herzlichen Glückwunsch“ und hoffen auf ein Wiedersehen nächstes Jahr in der „Deutschen Rallyemeisterschaft“!
Bei dem Wetter schickt man doch keinen Hund raus vor die Tür. Zum Glück gilt dieser Spruch nicht für Hundeknochen, die in den alten Escorts verbaut wurden.
Damit der Stefan Zuckermeier alles richtig macht, passt der Stefan Raab genau auf!
Hier das Wunschfoto eines Begleiters.
Der Austin Healey betätigt sich als Laubbläser.
Nicht nur dem Wolf Dieter Ihle macht der Ritt auf der Kanonenkugel Audi Sport quattro S1 sichtlich Freude, sondern auch die vielen fachkundigen Fans können die über 500 PS-Gänsehaut nur schwer verbergen!
Für den "Herminator" war die niederbayrische Straße etwas zu trocken um die schwäbische Urgewalt vom Werners Toni am Siegen zu hindern.
So sollte Rallyesport sein! Lars Mysliwietz aus dem Saarland zeigte uns wie`s geht!
Markus Moufang war im Diesel BMW bei dieser Aktion näher am Limit als es eigentlich gut war! Bei uns in Mittelfranken nennt man so etwas Gräben putzen!
Keine Rallye ohne die Wallenweins! Hier am Steuer: Thomas Wallenwein.
Gut gebrüllt Löwe! Turk Rok, der Slowene, im Peugeot 206.
7. Platz und ein gutes Fotomotiv für das Rallyeteam „de Fries“.
Ein Mitsubishi Lancer Evo 7 pfeift durch`s Gebüsch.
Fast so schnell wie dieser Audi quattro ist auch diese herrliche Rallyesaison 2007 an uns vorbeigewischt! Der Stefan und Rainer vom Rallyewahnteam werden euch auch in der rallyelosen Zeit mit div. Nachträgen von Fotos (aus den letzten 20 Jahren) und natürlich mit lustigem durch die Durststrecke bis zum Saisonauftakt 2008 die Tage versüßen!
Also immer wieder mal bei uns reinschauen!

Servus bis zur Rallye Monte Carlo!


Home
Bilder Übersicht