Home

3. ADAC-Mönchshof-Rallye 2007

Bilder Übersicht
Mit: "Auf Schotter ist immer was los!" versuchte Rainer mich zur Mönchshof zu locken. Wie ihr an dieser Seite seht, hat er es auch geschafft. WP1/WP4 war in einem Steinbruch. Der Überblick war genial. Dazu noch Wetter vom allerfeinsten. Nur der Staub macht einen Analogfotografen immer etwas zu schaffen. Ein leichter Wind im Steinbruch bließ die Staubwolken immer ziemlich schnell weg.
Der lose Belag war für Frank Richert und seinen Escort Cosworth das perfekte Terrain. Überlegen gewann er diese Veranstaltung, die mit zum Matador Schotter Cup gehörte.

Staubiger Gruß
Stefan


Relativ leiches Spiel mit dem allradgetriebenen Dampfhammer.
Manfred Pflügl im Subaru Impreza und mit Boxxerklang.

Nur wenige blieben bei dieser Kante ins Nichts am Gas.
Die Path's (hier Michael) hatten sich auf einen weiten Weg gemacht, um hier dabei zu sein. Sie kommen bis aus Schleswig-Holstein, um den bayrischen Schotter unter die Räder zu nehmen.
Viele Zuschauer machten es sich neben (oder besser gesagt: über) der Strecke bequem.
Lancia Integrale in Schotterweiß von M. Petschel/B. Köhler.
Die "Fronties" waren auch flott unterwegs auf dem Schotter.
Rudolf Macht im schnellen Polo GTI.
Sauber gemacht! Jörg Janasik im Gegenschwung zur Rechtskurve.
Zuschauer auf Schotterhaufen des Kieswerkes WP 2/WP 5.
R. Winkler/D. Winkler in einem schnellen Japaner. Dem Suzuki Swift. Eine Rennsemmel für Könner und Kenner.
Dr. Marius Klein in seiner roten "Zitrone".

Home
Bilder Übersicht