Home

ADAC Wikinger Rallye 2014

Bilder Übersicht

Bayerische Momente dort oben bei den Wikingern

Moin!

Nach dem grenzwertigen Schneechaos vom vergangenen Jahr bot die Wikinger Rallye in Schleswig-Holstein heuer wieder eine Gelegenheit zum regulären Punkte sammeln im Kampf um die deutsche Rallyekrone. Allerdings hatten die harten 2013er Bedingungen wohl einige Starter verschreckt, oder vielleicht sparten sich einige Teams einfach die lange Reise in den hohen Norden.
Bei den 14 Veranstaltungen der 'Deutschen Rallyemeisterschaft 2014' werden pro Rallyeteam nur die besten 8 Ergebnisse gewertet, was natürlich manch einem dazu veranlassen könnte, der Konkurrenz "aus dem Weg zu gehen".
Wie auch immer, rollten bei der diesjährigen Wikinger Rallye leider nur 46 Autos über die Startrampe in Süderbrarup.

Mit dabei die derzeit Meisterschafts-Führenden und Württemberger Mark Wallenwein/Stefan Kopczyk im Skoda Fabia S2000 und der junge wilde Bayer Hermann Gaßner mit seiner österreichischen Beifahrerin Ursula Mayerhofer im Mitsubishi Lancer Evo10 R4.
Zudem zählte "die Wikinger" auch 2014 wieder zur Dänischen Rallyemeisterschaft, was außerdem einige gute Wagenlenker garantierte.

Von allen äußeren Umständen unbeeindruckt machten auch wir uns auf die weite Reise ins hügelige Land Schleswig-Holsteins, nördlich des Ostsee-Fjords "Schlei".

Freud euch auf geile Eindrücke aus dem 'Hohen Norden'.

...es lebe der Sport!

Herzliche Grüße!
Eure Rallye-Verrückten

Rainer und Stefan




Home
Bilder Übersicht
Falls ihr es noch nicht wusstet, so schön ist der Norden.
Mann kommt mit 'Kind und Kegel'.
Wir sind unverkennbar im "Werner Bölkstoff Land".
Der Lancia Stratos brüllt seine brachiale Kraft ins Freie.
Allradpower im Peugeot 207 S2000.
Oben:
Rolf Petersen, Rallyelegende der 80er Jahre, hat immer noch seine tolle Ausstrahlung von damals.
(Wikinger Rallye Sieger 1985/1986/1987 auf Opel Manta 400)
Leute, schaut euch nochmal den Stratos an,
...es muß schon verdammt geil sein da oben...!?
Ein anständiger Drift ist besser als eine unanständige geradeaus-Fahrt!
Unser Freund Kim Boisen aus Dänemark sorgt für den guten Ton.
Auch am S2000er Peugeot von Dirk Riebensahm muß das Schweißgerät ran.
Im Ziel reicht es für Riebensahm/Schaaf nur für den 13. Platz.
Der schnelle Däne Kim Madsen mit seiner hübschen, naturblonden Copilotin Line Lykke Jensen kamen ebenfalls...
...mit dem Peugeot 208 R2 ins "hügelige Angeler Land".
Flexible Zuschauerplätze in Schleswig-Holstein.
Atmosphäre Wikinger Rallye
Es war wieder klasse, die Lenkradkünstler aus Dänemark und...
...aus unserem schönen Deutschland zu erleben.
"Präzision und Power"
Olaf Dobberkau, Porsche 911
Jan Becker und seine Copilotin Bianca Hutzfeld haben leider keine Zeit für das hübsche Friesenhaus mit Reetdach.
Der Sachse Karsten Mohe versteckt seinen Renault schon mal kurz im Gebüsch.
"Wikinger Nächte" sind lang!
Kein Problem für Hermann Gaßner und Karin Thannhäuser aus Bayern.
Denn, da gab es ein Rallyeteam, quasi von ganz unten, das für "Bayerische Momente" bei der Siegerehrung sorgte.

Hermann Gaßner und seine österreichische Beifahrerin Ursula Mayrhofer gaben vom ersten Meter den Ton an,
bei dieser Wikinger Rallye.

Wir von rallye-wahn freuen uns ganz besonders, dass Hermann und Ursula mit
dem Mitsubishi die Wikinger Rallye 2014 so souverän gewonnen haben!

Herzlichen Glückwunsch ins oberbayerische Ainring !!!

Oben:
Der Rallyefilmer des Nordens, Helmut Solke.
Die Startnummer 2 kommt ebenfalls aus unserem Nachbarland Dänemark und wird auf Platz 3 chauffiert von...
...Jb Kragh und Mie Petersen.
Links:
Fotograf Rob Miller aus Wales
Links, oben und unten:
Jan Becker aus Hamburg holt sich im gut gehenden Subaru Impreza WRX den tollen zweiten Gesamtplatz.
Die führenden in der Deutschen Rallyemeisterschaft, Mark Wallenwein und Stefan Kopczyk,
sind gekommen um gute Punkte zu sammeln. Und um zu gewinnen natürlich!
Jedoch müssen sie am Morgen des Samstags, kurz vor der WP7, den Skoda Fabia S2000
wegen einer abgerissenen Kardanwelle abstellen. Mark Wallenwein reist also ohne Punkte aus Schleswig wieder ab.
Nachtservice in Süderbrarup.
Man setzt auch auf bayrische Automobile.
Hallo Freunde, es hat verdammt Spaß gemacht, mit euch zu "schnacken".
Danke, daß ihr uns wieder so freundlich aufgenommen habt, auch wenn der Siegespokal in den tiefsten Süden der Republik ging.