Home

11. Internationale ADAC Metz Rallye Classic 2015

Bilder Übersicht

Die Kaffeefahrt mit dem gewissen Etwas

Ich will hier nicht irgendwelche Geschichten erzählen, aber wer mich kennt, der weiß, daß diverse klassisch-gleichmäßige Ausfahrten nicht gerade mein Ding sind. Seit den frühen 80ern liebe ich den "scharfen" Rallyesport und meide deshalb solche sogenannten "Kaffeefahrten".

Wie jeder Rallyefan in meinem Alter, mag ich jedoch die alten Autos, vor allem Rallyeautos und deren Geschichte. So viel es mir auch nicht schwer, als mich der Stefan bat, als Vertretung für ihn, in unserer schönen Heimat Mittelfranken die Metz Rallye Classic zu besuchen.

In den 70er und 80er Jahren war die "scharfe" Metz Rallye eine der besten Veranstaltungen im Rahmen der Deutschen Rallyemeisterschaft. Sie war damals eine wunderbare Schotterrallye und allein der Name "Metz" hatte selbst bei Stars wie Walter Röhrl, Achim Warmbold, Jochi Kleint, Reinhard Hainbach u.s.w., einen mystischen Klang...

...auch heute noch...!

Nun genug der Worte. Widmen wir uns den wunderbaren Automobilen und deren vielfältigen Zeitgenossen, die gerne am Lenkrad drehen und durch schöne Landschaften brausen.

Viel Spaß dabei!

euer Rainer




Home
Bilder Übersicht
Bei der Kraft des Mercedes Benz SLC 450 5,0 bleibt kein Kaffee der Welt kalt.
Der Norbert ist auch stolzer Besitzer eines wunderbaren Gruppe-B 'Lancia rally 037'.
Zugegeben, "eine tolle Kaffeefahrt".
Den spektakulärsten Fahrstil hatte wieder unser "Gunzenhäuser Sheriff", Stephan Kröppel, im Alfa Giulia (Baujahr 1976).
Herrliche Autos, wie der Ex-Röhrl Fiat 131 Abarth...
Norbert Henglein ist wohl derzeit Deutschlands bester Fahrer bei Gleichmäßigkeits-Rallyes
und geigte wieder mit seinem starken Porsche 911 RSR (Bj. 1971) auf.
Die Ära der feuerspeienden Gruppe-B Rallyemonster war aber trotzdem das geilste und atemberaubendste Abenteuer,
das unser Sport jemals zu bieten hatte. Für immer und alle Zeiten!
Der Italiener Attilio Bettega starb nach einem schweren Unfall am 2.Mai 1985 auf der
Mittelmeerinsel Korsika bei der Rallye 'Tour de Corse' in einem baugleichen Lancia dieses Typs.
Der Nachmittagskaffee wurde auf dem Gelände der Firma "Hengleins Kloßteig",
nach einer kurzen Gleichmäßigkeits-Prüfung serviert.
...oder die Gruppe-B Maschinen Audi Quattro und Lancia Rally 037 sind stets gern gesehen.
Anspruchsvoll sind die Pfade um den Kartoffelacker sowieso.
Die Metz Rallye Classic hat das "gewisse Etwas".
Servus aus Mittelfranken
Typisch Mittelfranken, …
...typisch nette fränkische Leute.
Atmosphäre Metz Rallye Classic
Joachim Schmid und Claudio Zimmermann im Golf GTI des Kathrein Klassik Teams.
Wolfgang Inhester fuhr wieder den gewaltigen Gruppe-B
Porsche 911 SC RS. Er war schon 1980 als Beifahrer mit Achim Warmbold Deutscher Rallyemeister.
Ein ungarisches Team bring einen Renault R17 Gordini aus dem Jahr 1972 mit.
Geile Autos wurden rund um das fränkische Seenland präsentiert.
Die Nummer 1 steht für fünf Siege bei verschiedenen
Metz-Classic`s.
Der orangefarbene Bolide ist ein echter Farbtupfer zwischen Kartoffelacker und Kiefernwald.
...Walter Zuckermeier.
"Kloßkönig" Norbert Henglein und sein Copilot...
Der Gruppe-B Lancia ist ein absolutes Original, das einst von Attilio Bettega gefahren wurde.
Sichtlich viel Fahrspaß im VW Käfer 1300 hatten Klaus Zitzmann und Angelika Jahn.
Der Norbert und der Walter waren beim Heimspiel "gut drauf".
So schmeckt Mittelfranken.
...und schöne Autos.
Die "Kaffeefahrt" war auf alle Fälle einen Besuch wert!
Tolle Menschen waren dabei...