Home

16. NAVC Fürst-Carl-Rallye 2018

Bilder Übersicht

FRANKEN, ist das Paradies!

Ja ich weiß, dass diese Anrede schon aweng arrogant klingt, aber ich werde im Laufe dieser Rallye versuchen, euch davon zu überzeugen, dass jener zumindest in Teilen gesagter, historischer Ausruf, der Wahrheit entspricht!
Prominenten Zuspruch erhalten wir hierbei vom Fotografen Sascha Dörrenbächer, der aus dem fernen Saarland ins "Fränkische" gereist war, sich vorher tierisch darauf gefreut hatte und hinterher sogar zitierte, dass die WP "Sandsee" wohl die schönste Wertungsprüfung Deutschlands sei.
Aber seien wir mal ehrlich, was der veranstaltende MSC-Jura hier wieder auf die Beine gestellt hatte, konnte sich echt sehen lassen. Es begann mit einer famosen und spektakulären Nachtprüfung am Abend des Freitags, bei dem du das Flair dieser Fürst-Carl-Rallye bis ins tiefste Mark spüren konntest. Weiter ging`s am Samstag mit einer Schotterprüfung der Extraklasse, durch den fürstlichen Wald, der WP "Sandsee" um sich dann wenig später auf den Jura hochzuschrauben, die neu aus der Taufe gehobene Prüfung "Schloss Syburg" zu zelebrieren.
Die Menschen aus diesem südlichsten Zipfel Mittelfrankens genießen diese Rallyetage mit allen Sinnen, frohlocken mit einem Seidla Bier in der rechten Hand, dem Alltag trotzend, in der Frühlingssonne, halten in der Linken eine fränkische Bratwurst im Weckla und staunen grinsend über die "Wahnsinnigen in ihren Boliden", die sich jenseits von gut und böse in aberwitzigen Driftwinkeln durch den fürstlichen Wald katapultieren.

Wollt ihr mehr?

Dann kommt doch einfach mit, auf die sanften Hügel der südlichen Frankenalb und genießt mit mir dieses Rallyefest der Extraklasse...

...viel Spaß bei den Bildern aus meiner Heimat wünscht herzlichst

euer
Rainer




Home
Bilder Übersicht
Franken ist das Paradies!
Mit einem Porsche 911 über den Schotter, keine leichte Aufgabe für Peter Fruth.
Der Rauch im Hintergrund stammte allerdings vom Grillen der leckeren fränkischen Bratwürste.
...was aber nicht jeden in Vollendung gelingen sollte.
NAVC-Rallyemeister Stefan Schulze gab seinem Subaru wieder kräftig die Sporen.
Hier fliegt der frisch gebackene Vorstand des Automobilclub Gunzenhausen heran.
Sein Name ist Christian Funk oder auch bekannt als H.C.
3 x oben:
Dem "Schotter-Karl", wie ihn die Fans nennen, reißt sich bei einem kleinen "Grabenputzer" eine Antriebswelle ab.
Leider musste der sympathische Karl Baumeister danach aufgeben.
Der Württemberger Uli Kübler holte sich Gesamtplatz 2...
...und Jürgen Hohlheimer verwöhnte unsere Ohren mit dem allerkernigsten Motorsound. Super Holi!
Ich wiederhole mich immer wieder gerne: "Franken ist das Paradies" !!!
Und der Schweizer Eidgenosse Urs Hunziger, unterstützt durch seinen Luxemburger Beifahrer Ken Krüger,
nützt das Potential des bärenstarken Mini WRC voll aus und gewinnt völlig überlegen diese vorzügliche Fürst-Carl-Rallye !
Aber auch unsere lokalen Helden, Thomas Heider und Hans-Josef Zuckermeier,
peitschten den schnellen Renault Clio RS zu Fabelzeiten.
Oben auf den Höhen des Jura wurde gedriftet, dass der Staub aufstieg...
Driften am Abgrund
...und unten im Wald zeigten die fränkischen Buam, warum man bei uns keine Muckibuden braucht.
Für mich und vor allem für den Stefan (rallye-wahn) eines der zauberhaftesten Rallyeautos überhaupt.
Der Ford Escort Twin Cam von Wolfgang Wittmann
Eindeutig über dem Limit...
Rallyeflair in Reinkultur
...am Lenkrad dreht kein geringerer als der mehrfache Gewinner dieser anspruchsvollen fränkischen Rallye-Hatz, Urs Hunziger.
3 x oben:
Die Menschen dieser Fürst-Carl-Rallye waren ebenfalls vom Feinsten.
Die wildesten Wagenlenker durcheilen den gefürchteten fürstlichen Forst natürlich quer...
Freitag Abend war schon "der Teufel los" auf dem Rundkurs Hörlbach. Viele Fans wollten das nächtliche Spektakel sehen
Wie immer jenseits von gut und böse, die Gebrüder Thiel im Fiat Panda 4x4.
Die Zuschauer im Wald hatten alles im Griff...
...und die Fans am Schloss bei der Fürst-Carl-Brauerei tranken vorzügliches fränkisches Bier und natürlich gab es auch wieder unsere geilen fränkischen Bratwürste (die Besten der Welt).
Oben:
Auch die kleinen Fans führten vor, was sie drauf haben.
3 x oben:
So schön ist Franken!
Fürst-Carl-Rallye
"Gut drauf" die Jungs des AC-Gunzenhausen.
Thomas Heider, H.-J. Zuckermeier...
...und Benni Funk.
...fährt hier der Sohn des unvergesslichen "Käpt`n Iglo".
Ein Mini WRC glüht durch die Nacht...
Aber...
...falls euch nach diesen Eindrücken und Bildern doch tatsächlich einer fragen sollte, wie dieses Rallye-Wochenende in Ellingen, zu Fuße des wunderbaren Schlosses und inmitten unseres schönen Frankenlands denn nun eigentlich war, geniert euch nicht,
sondern brüllt es einfach heraus, so laut ihr nur könnt:

"FRANKEN ISS DES PARADIES"