Home

Klemmende Gaspedale bei BMW

Lustiges
Nachdem Toyota wegen klemmender Gaspedale eine riesengroße Rückrufaktion gestartet hat und Citroën und Peugeot ebenfalls 97.000 Fahrzeuge zurückrufen müssen, scheint nun auch der große deutsche Autohersteller BMW vom Problem der klemmenden Gaspedale betroffen zu sein.

Nach internen Informationen aus dem Hause BMW, welche dem Frankfurter Magazin vorliegen, scheinen sich die Anzeichen zu verdichten, dass viele BMW-Fahrzeuge Probleme mit dem Gaspedal haben und oftmals mit überhöhter Geschwindigkeit und ungebremst durch Innenstädte und über Autobahnen rasen.

Besonders bei tiefergelegten BMW-Fahrzeugen, scheinen die Gaspedale sehr oft zu klemmen, so dass die Fahrer so gut wie immer mit überhöhter Geschwindigkeit fahren und dies vielleicht noch nicht einmal merken.

Doch damit nicht genug. Auch die Lenksäule vieler BMWs scheint einen Defekt zu haben. So ist zu beobachten, dass BMWs auf Autobahnen einen unnatürlichen Drang nach links haben. – Man sieht BMW-Fahrzeuge auf Autobahnen so gut wie immer auf der Überholspur! Im direkten Zusammenhang mit der fehlerhaften Lenksäule scheinen auch die elektronischen Störungen in der Lichtanlage vieler BMW zu stehen – Wenn ein BMW erst einmal auf der Autobahn nach links gedriftet ist, schalten sich oft wie von selbst die Frontscheinwerfer des Fahrzeugs ein und aus. – Ein unaufhörliches Aufblinken der Scheinwerfer ist die Folge.

Vielleicht haben auch Sie schon einen BMW beobachtet, der auf der Autobahn ganz links fuhr, weil die Lenksäule defekt war, dicht auf den Vordermann auffahren musste, weil das Gaspedal klemmte und gleichzeitig mit seinen Scheinwerfern aufblinkte weil die Lichtanlage gestört war. Man kann sich vorstellen, welch psychischem Stress in diesem Moment der BMW-Fahrer ausgesetzt ist!

Zwar sind grundsätzlich wohl alle BMW-Modelle betroffen, doch ganz massive Schwierigkeiten scheinen BMW zu haben, die – wie schon erwähnt – tiefergelegt sind. Aber auch ältere 3er- und 5er-Modelle scheinen überproportional betroffen zu sein. Besonders fatal: Wie uns das Finanzamt Frankfurt mitteilte, sind gerade diese Wagen als Geschäftswagen bei Gemüsehändlern mit Migrationshintergrund besonders beliebt. Nicht auszudenken was passiert, wenn gerade diese Geschäftswagen mitten auf der Autobahn ihre Ladung verlieren.

Das Kraftfahrt-Bundesamt empfiehlt allen BMW-Fahrern, ihre Fahrzeuge sofort in einer Werkstatt überprüfen zu lassen. – Ob auch Audi- und Porsche-Modelle betroffen sind werde derzeit noch geprüft, könne aber nicht ausgeschlossen werden, hieß es aus der Behörde.



Home
Lustiges