Home

Der Brückenkuss

Lustiges


Home
Lustiges
Bonjour,
oder besser gesagt "ciao ragazzi"!

Dass die Italiener gerne "Amore" machen, weiß nun wirklich jeder!
Dass aber manche "Stiefelaner" sogar das steinige Geländer einer Brücke küssen, ist jedoch mit dem "nackten" italienischen Streben nach "Amore" nicht mehr rechtzufertigen!

Das Leben schreibt oft die besten Geschichten…
…seht doch einfach selbst!

Mama Mia…


Burzet ist ein kleines Nest in einem Tal mitten im französischen Departement Ardeche!
Die berüchtigte Strecke zwischen Burzet und Lachamp Raphael wurde bei der Rallye Monte Carlo schon immer gefahren, zumindest dann wenn es durch die Ardeche ging!


Herbert Völker schrieb schon Mitte der 70er Jahre, dass diese Region während der Monte äußerst fremdenfeindlich war.
Es wurden beispielsweise Nägel gestreut, um die "Ungläubigen der Rallye" zu vertreiben!
Beim Training zur Rallye Monte Carlo 1976 soll der ganze Dorfplatz in Burzet voller Menschen
gewesen sein und sie hätten mit Fäusten gedroht!


Im Tal entlang der 16 Kilometer zwischen Burzet und Lachamp-Raphael treiben sich auch heute noch die verwegensten Fans der gesamten Rallye Monte Carlo herum. Manche fordern sogar einen eigenen Staat "Ardeche".


Lest noch einmal die letzten Sätze genau durch und schaut in diese Gesichter, dann werdet ihr verstehen,
was ich meine mit den "verwegensten Fans der ganzen Monte“"?


Wie schon so oft in der Monte-Geschichte musste auch "anno 2013" gut 8 Kilometer nach dem Start
in Burzet diese kleine Brücke, die völlig vereist war, überquert werden.


Da kommen die italienischen Brüder Francesco und Alberto Montagna angeflogen und vollziehen
mit ihrem Citroen C2 den Brückenkuss!


Leider bricht bei dieser Aktion die Lenkung und der C2 wird unfahrbar.


"Mama Mia" ruft Francesco.


Der Frust des Ausfalls ist ihm deutlich anzusehen.


Eilig wird, nein, nicht Silvio Berlusconi, sondern der Service in Valence angerufen. Doch niemand kann helfen…


…schon ist die französische Obrigkeit zur Stelle…


…und macht den Italienern klar, dass die 81. Rallye Monte Carlo für sie beendet ist!
(Dieser Sch… Brückenkuss)


Dann endlich haben auch Francesco und Alberto begriffen, dass man Brücken besser nicht küsst und dass es vorbei ist!


Und dort wo man früher Nägel gestreut hat, freut man sich heute auf die Monte und heißt sie herzlich willkommen…!

Au revoir aus Burzet!

Rainer