Home

Das Malheur - 2. Auflage

Lustiges

"Eine Schneerallye ist nix für Weicheier", würden Norbert Schneider und seine Mannen der Taunus Rallye sagen. An Ostern 2008 hatten die Zuschauer der ADAC Osterrallye Tiefenbach das Glück, dass das weiße Nass in Hülle und Fülle (für fränkische Verhältnisse) neben der Strecke lag. Ausritte wurden mit wilden Bergeaktionen, also mit hohem Zeitverlust, bestraft. Die folgenden Bilder dokumentieren den Ausritt von Thomas Aumüller und Thomas Schuder im VW Golf 16V.

Schosl’s Nachbar aus Bad Griesbach hat mal zu Rainer gesagt: "Mit Schnee haben wir keine Probleme. In unserem Haus, fahren wir nur Allrad!" Wir zwei von rallye-wahn können allerdings bestätigen, dass nicht mal ein Golf Syncro solchen Schneemassen Herr geworden wäre.
Woher wir das wissen? …



Home
Lustiges

Der Kampf mit dem übersteuernden Golf ist hier schon lange verloren. Er rutscht in dieser 90° Rechtskurve von der Straße…


… in den Schnee. Das Schild hindert die Fuhre am weiteren Rutschen.


Beifahrer Thomas Schuder erkennt, wie aussichtslos die Lage ist und winkt die Zuschauer zu Hilfe.


Die lassen sich nicht lange Bitten ihren Lokalmatadoren aus dieser Misere zu helfen.


Sie warten kurz, bis der nächste Teilnehmer die Unglücksstelle passiert hat…


… und wuchten den Golf aus dem Schnee. Als Dank gab es nasse Füße und ein paar Schneebrocken ins Gesicht.


Wie immer, stapfen die Helfer zufrieden von Dannen.

Wären bei der Oberland 2008 auch so bärenstarke Niederbayern am Wildsteig gewesen, hätten die den Porsche mit gesamter Besatzung aus dem Loch gehoben.
Von wegen: "Da brauchen wir nich mehr helfen… Da hat sich’s…"